Geräuscharm:

18-Tonner Elektro-LKW für die Stadt

Elektrisch betriebene Autos gehören schon länger zum Straßenbild – E-Trucks für den professionellen Transport sind hingegen noch eine Rarität. Hintzen Logistik möchte mit einem Elektro-LKW dazu beitragen, das zu ändern – und setzt damit einmal mehr auf umweltbewusste Innovationen.

Die Vorteile elektrischer Nutzfahrzeuge liegen auf der Hand: Sie sind geräuscharm und fahren emissionslos. Das verbessert nicht nur das Klima. Auch Anwohner freuen sich über die „leisen Sohlen“ des batteriebetriebenen 18-Tonner im innerstädtischen Raum.

Und seine Werte können sich sehen lassen: Der 150kW Motor erreicht eine Maximalgeschwindigkeit von 88 km/h und legt damit eine Wegstrecke von circa 150 km zurück. So kann der E-Truck sechs bis acht Stunden im Liefereinsatz sein, bevor seine Batterien wieder aufgeladen werden müssen.

Saubere Leistung für den Regionalverkehr

Im September 2014 haben wir die E-Testphase gestartet, um die umwelt- schonende Elektromobilität im Lieferverkehr voranzubringen. Transportiert werden seitdem Handelsgüter in der Städteregion Aachen. Ziel ist es, die Praxistauglichkeit des Elektro-LKW zu prüfen und optimale Lade- und Entladephasen zu ermitteln.

Das zukunftsweisende Testprojekt, das Hintzen mit seinen Partnern E-Trucks Europe und Triphase verantwortet, wird von der Europäischen Union gefördert.

Sie möchten mehr erfahren?
Gerne beantworten wir Ihre Fragen. Nehmen Sie hier ganz einfach Kontakt mit uns auf.

Download FactSheet E-Truck

> Weiter zu: Intelligente Beleuchtung mit LED

Interessant für Sie:

Kontakt

Hintzen Logistik GmbH
Hermann-Hollerith-Str. 1
52249 Eschweiler